Blaubeer-Muffins mit Streuseln
Zutaten  
300 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanille-Zucker
150 g Zucker
2 TL abgeriebene Zitronenschale
2 Eier
125 ml Milch
175 g Butter
300 g Blaubeeren (TK)
Blaubeer-Muffins mit Streuseln

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  3. 200 g Mehl in eine Schüssel sieben.
  4. Backpulver, 100 g Zucker und 1 TL Zitronenschale zugeben und alles gut vermengen.
  5. 100 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. .
  6. Eier mit Milch und Butter verrühren und zu dem Mehlgemisch geben.
  7. Alles zu einem Teig verrühren.
  8. Beeren vorsichtig unterheben (nur ganz kurz verrühren, sonst hat man einen blauen Teig).
  9. Die restliche Zitronenschale mit 50 g Zucker und Vanillezucker mischen und ein paar Minuten ziehen lassen.
  10. 100 g Mehl sowie die restlichen 75 g Zucker mit der Butter (75 g) zu Streuseln verarbeiten.
  11. Den Teig in die Muffinform füllen.
  12. Die Streusel auf die Muffins geben.
  13. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 25 Minuten goldbraun backen.
  14. Muffins abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Ergibt zwölf Stück.