Kartoffelgratin in Mini Cocotte Form
Zutaten  
600 g Kartoffeln
1 Ei (Gr. L)
150 g Sahne
etwas Butter für die Form
etwas geriebener Käse
etwas Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuss
Kartoffelgratin in Mini Cocotte Form

Zubereitung

  1. Kartoffel sch&aum;len und mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden.
  2. Kartoffelscheiben in Wasser kochen (müssen nicht ganz gar sein).
  3. Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen.
  4. Ofen auf 180 C (Umluft) vorheizen, dabei den Rost auf der mittleren Schiene einschieben.
  5. Vier kleine Auflaufformen (Durchmesser 8 - 10 cm) mit der Butter fetten.
  6. Die Kartoffelscheiben in die Förmchen schichten, dabei leicht andrücken.
  7. Das Ei mit der Sahne in einer Schüssel gut verquirlen.
  8. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen.
  9. Die Eimasse gleichmäßig über die Kartoffeln verteilen.
  10. Mit geriebenen Käse bestreuen.
  11. Im Ofen ca. 30 - 35 Minuten backen.
  12. Noch kurz im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

Ergibt vier Portionen. Die kleinen Auflaufformen gibt es z.B. von Le Creuset.